Sonntag, 14.11.2021, 17 Uhr
Ev. Gemeindehaus, Schulring 4-6,
38239 SZ-Steterburg

Leben wir bereits in Udo Lindenbergs Bunter Republik Deutschland, weil sich 12-jährige Mädchen mit: „Eh Alter!“ begrüßen? Hat es, wie alles und immer, mit Sex und Freud zu tun, wenn man sich freut, dass man als Friedrich der Große Sachen sagen kann wie sonst höchstens noch Thilo Sarrazin? Sind wir in Europa angekommen, weil unser bekanntester Deutscher ein Wahl-Franzose war und unser Lieblingsgeiger ein Holländer ist? Und wenn die Politik dazu führt, dass ich außer mir bin und mich selbst nicht mehr kenne – bin ich dann schon eine gespaltene Persönlichkeit?

Ich weiß es nicht.  
Ich muss mich mal alle fragen!

Samstag, 04.12.2021, 17 Uhr
Ev. Gemeindehaus, Schulring 4-6,
38239 SZ-Steterburg

Ein vergnüglicher Abend mit einer Auswahl heiterer plattdeutscher Kurzstücke wie:

„Kassel Süd“ (K. Hansen) über eine Autobahnfahrt mit einer schwierigen Schwiegermutter,

„Wackelkontakt“ (K. Hansen) über die unerwarteten Folgen eines Ausfalls des Fernsehers für ein älteres Ehepaar,

„De halbe Oberfall“ (K. Hansen) über einen Bankraub, der einen etwas anderen Verlauf nimmt als erwartet.

Das Niederdeutsche Theater Braunschweig e.V. ist mit fast 100 Jahren die zweitälteste Theatereinrichtung der Stadt Braunschweig.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Stadt Salzgitter, Fachdienst Soziales und Senioren durchgeführt.